Benutzer haben kein Vertrauen, dass Twitter überleben wird

November 18, 2022

Am Donnerstagabend machte ein Massenexodus von Arbeitern aus Twitter vielen klar, dass das Unternehmen am Rande des Verschwindens stand. Der Trend wurde von Kylie Robison (@kyliebytes), einer Tech-Reporterin für das Fortune Magazine, gestartet, die über die informelle anekdotische Wahrnehmung twitterte, dass es den Anschein hatte, als würden 75 % der Mitarbeiter kündigen und mit einer dreimonatigen Abfindung davonkommen. Dies inspirierte viele andere dazu, sich von Twitter zu verabschieden, und der Trend eroberte schnell zehn der elf Top-Trendthemen.

Nach wochenlangen Entlassungen und Rücktritten lief Twitter im Wesentlichen bereits mit einer Notbesetzung. Das Gefühl, dass sich Twitter dem Ende nähert, wurde durch Musks Frist für die Arbeitnehmer verstärkt, sich seinen „extrem harten“ Arbeitsanforderungen von langen Arbeitszeiten und Wochenenden im Büro zu verpflichten. Es tauchten anekdotische Berichte über eine Massenflucht von Arbeitnehmern auf, von denen viele sich entschieden, mit einer Abfindung davonzukommen, anstatt sich auf den anspruchsvollen Arbeitsplan festzulegen.

Während dies an dieser Stelle alles nur informelle anekdotische Wahrnehmungen sind, ist klar, dass bei Twitter etwas vor sich geht. Bei einem so hohen Prozentsatz an Mitarbeitern, die sich anscheinend dafür entscheiden, das Unternehmen zu verlassen, ist es schwer vorstellbar, wie das Unternehmen noch viel länger überleben kann.

Laut Tweets von Alex Heath von The Verge gibt es Berichte, dass ganze Infrastrukturteams von Twitter zurückgetreten sind. Heath berichtet auch, dass viele der gekündigten Mitarbeiter die Überzeugung teilen, dass Twitter kurz vor dem „Zusammenbruch“ steht. Zoe Schiffer von der Nachrichtenorganisation @platformer twittert, dass die Situation der Mitarbeiter so beschrieben wird, dass es sich um eine „Massenflucht“ handelt.

Die Original-Tweets können Sie hier lesen:

https://twitter.com/alexeheath/status/1593399683086327808 https://twitter.com/alexeheath/status/1593378041882820608 https://twitter.com/ZoeSchiffer/status/1593386017137885184

Es war eine traurige Nacht auf Twitter, als sich viele Benutzer verabschiedeten, überzeugt, dass die Plattform zu Ende ging.

Scott Hendison, ein ehemaliger Twitter-Mitarbeiter, twitterte: „Könnte heute Abend tatsächlich das Ende von Twitter sein? Viele fröhliche Leute scheinen das zu hoffen.“

Viele Nutzer aus der ganzen Welt kamen zu Twitter, um sich zu verabschieden, darunter auch die Journalistin Elizabeth Spiers.

Spiers twitterte: „Als jemand, der die Blütezeit von Geocities, MySpace, Blogspot, Typepad, Tumblr und jetzt Twitter erlebt hat … wird alles gut.“

Am 18. November 2022 drückten viele Tweets einen sanften oder bittersüßen Humor aus. Zum Beispiel bemerkte ein Tweep, dass er nur bedauerte, dass der geliebte Star Wars-Schauspieler Mark Hamill ihm nie auf Twitter gefolgt war. Als Antwort twitterte Mark Hamill: „Bitte bereue nichts.“ Die populäre Sicherheitsforscherin Jane Manchun Wong fragte, ob einer ihrer Follower in sie verknallt sei, falls Twitter endgültig weg sei. Der Suchtrend-Tracker Google Trends hat gezeigt, dass viele Menschen nach einer Twitter-Alternative suchen. Die Google-Suchanfragen für Tumblr und Mastodon sind in den letzten Tagen in die Höhe geschossen.

Anscheinend nutzten so viele Leute Tumblr, dass der Dienst vorübergehend abstürzte. Als Antwort twitterte Tumblr eine humorvolle Antwort:

warte, wie 12 neue Leute beigetreten sind. wir arbeiten daran. warten Sie mal 🙂 https://t.co/Upd5HEaIBq

— tumblr dot com die Website und App (@tumblr) 18. November 2022

Die Tweets über Twitter, die über Nacht im Trend lagen, spiegelten die Besorgnis darüber wider, wie lange Twitter verfügbar sein wird, vielleicht so viele Leute, die über die Massenflucht von Mitarbeitern lesen. Zehn der elf Top-Trendthemen betrafen Twitter:

1·#RIPTwitter Trending mit #TwitterDown 2·Elon Trending mit Twitter HQ 3·Tumblr Trending mit MySpace, Vine 4· Mastodon 222.000 Tweets 5· Zwietracht 1,02 Millionen Tweets 6· Seit Twitter 543.000 Tweets

7 · Vor Twitter 682.000 Tweets 8 · Insta 282.000 Tweets 9 · Space Karen 27,2.000 Tweets 11 · #TwitterIsOverParty Das Trendthema Space Karen ist ein Hinweis auf eine Projektion an der Seite der Twitter-Zentrale gestern Abend, auf der eine Reihe amüsanter Spitznamen zu sehen waren für Elon Musk sorgt Space Karen für viel Freude bei den Twitter-Nutzern.

Da die Twitter-Zentrale in San Francisco heute Abend „hardcore“ wird, fragen sich viele, ob dies das Ende der Social-Media-Plattform ist. Bei Infrastrukturteams, die auf der Ebene der nackten Knochen oder darunter arbeiten, ist es nicht verwunderlich, dass so viele das Gefühl haben, dass Twitter sein Ende erreicht hat.

Ein Test der Belastbarkeit von Twitter wird an diesem Wochenende mit dem Start der Weltmeisterschaft kommen, die voraussichtlich eine enorme Aktivität auf die Plattform bringen wird. Dies ist ein guter Indikator dafür, ob Twitter bei einer so hohen Nutzung weiterhin funktionieren kann oder nicht.

Twitter schränkt an diesem Wochenende den Zugang der Mitarbeiter zu allen seinen Gebäuden ohne Angabe von Gründen ein. Dies hat zu Spekulationen geführt, dass das Unternehmen das Wochenende möglicherweise nicht überlebt.

Die Trendthemen auf Twitter werden von Tweets dominiert, die sich auf den Niedergang des Unternehmens beziehen. Viele Benutzer verabschieden sich von der Social-Media-Plattform, was zu der Wahrnehmung beiträgt, dass sie stirbt oder zumindest kurz vor dem Zusammenbruch steht.

Es ist jedoch möglich, dass Twitter während der Weltmeisterschaft an diesem Wochenende einen erhöhten Datenverkehr verzeichnet, und wir werden bis Montag eine bessere Vorstellung von seinem Überleben haben.

Twitter setzt seine Bemühungen fort, die Plattform benutzerfreundlicher und zugänglicher zu machen. Die neueste Änderung ist eine neue Antwortschnittstelle, die darauf abzielt, Gespräche auf Twitter zu vereinfachen.

Die neue Benutzeroberfläche enthält eine Reihe von Funktionen, z. B. die Möglichkeit zu sehen, wem Sie antworten, wer sonst noch an der Konversation beteiligt ist und worum es in der Konversation geht. Dies sollte es einfacher machen, Gesprächen zu folgen und zu verstehen, was vor sich geht.

Die Schnittstelle wird derzeit mit einer kleinen Gruppe von Benutzern getestet und in den kommenden Wochen breiter ausgerollt. Twitter hat in letzter Zeit eine Reihe von Änderungen vorgenommen, darunter die Erhöhung der Zeichenbeschränkung und das Hinzufügen von Unterstützung für Live-Streaming-Videos.

Es ist klar, dass Twitter versucht, sich als Plattform benutzerfreundlicher und attraktiver zu machen. Mit diesen jüngsten Änderungen scheint es bereit zu sein, sein Wachstum in den kommenden Jahren fortzusetzen.

Die neuen lokalen Suchfunktionen von Google sind da
Google führt endlich die lokalen Suchfunktionen ein, die Anfang dieses Jahres in der Vorschau vorgestellt wurden, einschließlich der Möglichkeit, Ihre Umgebung mit der Kamera Ihres Telefons zu durchsu...
Weiterlesen