WAS WERDEN SIE TUN, WENN BLOGGEN KEINER OPTION IST?

Es gibt nur ein Geheimnis für effektives Business-Blogging. Dieses Geheimnis ist nicht weit hergeholt; es ist Konsistenz und Forschung. Auf diese Weise können Sie qualitativ hochwertige Inhalte für Ihr Blog erstellen. Die meisten Blogger verwenden sogar einen Zeitplan, um ihre Posts zu planen.

Das ist schön, da ein konstanter Fluss von Inhalten zu Folgendem führt:

  • Wahrscheinlichkeit, in Suchmaschinen höher eingestuft zu werden.
  • Wachstum der Leserschaft und Abonnenten.
  • Damit fallen Sie auch auf. Je mehr Sie qualitativ hochwertige Beiträge veröffentlichen, desto höher sind Ihre Chancen, ein neues Publikum zu erreichen.

Aber wie jeder andere Zeitplan, den wir zeichnen, ist dies einfacher, wenn er zu Papier gebracht wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, wöchentlich oder täglich zu bloggen; Es wird Tage geben, an denen Sie aus verschiedenen Gründen einfach in den Computer starren. Sie haben keine Ideen mehr. Sie leiden an einer scheinbar unheilbaren Schreibblockade. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht allein sind. Es gibt Tausende von Bloggern da draußen, die genauso verwirrt sind wie Sie. Aber das bedeutet nicht, dass Sie völlig außer Kontakt sind. Ich werde ein paar Ideen mit Ihnen teilen, wie Sie noch einmal von vorne beginnen und der Beste in Ihrer Blogging-Nische sein können.

Deine Produkte:

Wenn Ihr Blog für ein bestimmtes Produkt ist, müssen Sie immer und immer wieder alles erwähnt haben, was bekannt sein muss. Und Ihre Leser könnten es auch leid sein, sie zu hören. Ihre Leser wollen nicht mehr über die Funktionen wissen. Hier ist eine Idee: Wie wäre es, wenn Sie ihnen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie Ihr Produkt sie positiv beeinflussen kann?

Bieten Ihre Produkte gesundheitliche Vorteile? Erzähl ihnen alles darüber. Teilen Sie es in drei bis vier Blog-Posts auf. Mach es zu einer Serie. Es könnte so etwas wie „Die 5 wichtigsten Vorteile dieses Produkts“ lauten.

Tun Sie etwas über den Tellerrand hinaus:

Sie hören das wahrscheinlich jeder. Aber was bedeutet es? Es bedeutet, dass Sie etwas tun, was Sie von Anfang an nicht getan hätten. Bringt eine neue, brillante Idee mit sich. Es muss nicht immer nur um Ihr Geschäft gehen. Machen Sie den Schritt, über etwas zu schreiben, das eng oder lose mit Ihrem Blog zusammenhängt. Bieten Sie Kommentare zu eng verwandten Themen an.

Ich habe zum Beispiel für ein Unternehmen gearbeitet, das Schutzlinsen für Ärzte verkauft. Diese Firma handelt nur mit Brillen. Der Blog des Unternehmens hat natürlich Ärzte und Zahnärzte als Leser, aber um die Leserschaft zu erhöhen, können sie sich dafür entscheiden, über Dinge zu schreiben, die Ärzte und Zahnärzte lesen möchten. Etwas, das nichts mit Schutzlinsen zu tun hat. Wenn es neue medizinische Geräte gibt, können Sie darüber schreiben!

Einfach fragen:

Manchmal ist der nächste Beitrag nicht im Kopf. Sie müssen Ihre Leser oder sogar Freunde um Ideen bitten. Fragen Sie sie nach ihren Interessen. Haben sie Fragen an Sie? Auf diese Weise haben Sie auch die Möglichkeit, einen Gastblogger etwas auf Ihrer Website schreiben zu lassen.

Sind Sie voller Ideen? Erzählen Sie uns davon im Kommentarbereich!