Was ist 301-Crawling? Wie ist es für SEO-Hosting-Kunden nützlich? : ein Beitrag über die Funktionsweise und Bedeutung einer 301-Weiterleitung.

Wenn es Ihnen wie mir geht, ist Ihnen der Begriff „301-Crawling“ vielleicht etwas verwirrend. Was ist es? Wie funktioniert es? Ist es überhaupt nützlich für SEO-Hosting-Kunden? Hat es etwas damit zu tun, dass Spinnen Ihre Website übernehmen und Ihren gesamten Serverplatz fressen oder so? Nein, keine Angst.

In diesem Beitrag werde ich genau erklären, was ein 301-Crawl ist und warum Sie einen verwenden sollten.

Was ist ein 301-Crawling?

301-Weiterleitungen sind ein Mechanismus, um Suchmaschinen und Browsern mitzuteilen, dass eine Webseite dauerhaft an eine neue Adresse verschoben wurde. Sie teilen den Suchmaschinen mit, dass der Inhalt Ihrer Website verschoben wurde und dass sie ihre Datensätze entsprechend aktualisieren sollten. Das bedeutet, dass Benutzer, die bei Google oder Bing nach etwas Bestimmtem suchen, dieses auf ihrer Ergebnisseite anstelle einer Fehlerseite oder der Meldung „404 nicht gefunden“ sehen. Dies kann einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie viele Personen auf Ihrer Website landen – weshalb wir immer empfehlen, sie zu verwenden, wenn Sie Ihre Website umstrukturieren!

Wie funktioniert eine 301-Weiterleitung?

Eine 301-Weiterleitung ist eine permanente Weiterleitung. Es teilt Google und anderen Suchmaschinen mit, dass die Website an einen neuen Ort umgezogen ist. Es gibt zwei Arten von Weiterleitungen, temporäre und permanente. Eine temporäre 302-Umleitung wird verwendet, wenn Sie angeben möchten, dass eine Seite vorübergehend verschoben wurde (z. B. für Wartungsarbeiten oder Website-Updates). Eine 301-Weiterleitung verweist dauerhaft auf den neuen Standort Ihrer Seite, während eine 302-Weiterleitung vorübergehend auf ihren ursprünglichen Standort zurückverweist, bis sie wieder bereit ist, an ihrem neuen Standort auf einem anderen Server oder Domänennamen oder sogar wieder unter derselben alten Adresse live zu gehen.

Wann sollte ich eine 301-Weiterleitung verwenden?

Sie sollten eine 301-Weiterleitung verwenden, wenn:

  • Eine Seite wurde an einen anderen Ort verschoben.

  • Eine Seite wurde von der Website gelöscht.

  • Eine Seite wurde umbenannt, aber Sie möchten die Platzierungen der alten URL beibehalten, indem Sie sie als alternative Version desselben Inhalts verwenden.

Welche Vorteile hat die Verwendung eines 301-Crawlings?

Die Antwort ist einfach: Die Verwendung einer 301-Weiterleitung kann Ihnen helfen, den Suchmaschinenwert und den Linkjuice Ihrer Website zu erhalten und gleichzeitig Ihre Domain-Autorität und Ihr Ranking zu erhalten oder sogar zu verbessern. Dadurch wird sichergestellt, dass jemand, der nach für Ihr Unternehmen relevanten Schlüsselwörtern sucht, auf der richtigen Seite Ihrer Website landet – und nicht auf einer anderen Website, die Inhalte von Ihrer kopiert oder gestohlen hat. Wenn sie etwas sehen, das ihnen gefällt, werden sie sich wahrscheinlich durchklicken, um weitere Inhalte auf Ihrer Website zu lesen und sie mit Freunden zu teilen!

Warum brauche ich einen 301-Crawl auf meiner Website?

301-Weiterleitungen sind eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass das Suchmaschinenranking Ihrer Website nicht beeinträchtigt wird.

Wenn Sie auf eine neue Domain umgezogen sind, ist es wichtig, dass die alte Domain 301 ihren gesamten Datenverkehr auf die neue Domain umleitet. Andernfalls wird das Suchmaschinenranking Ihrer Website negativ beeinflusst, da Google und andere Suchmaschinen nicht mehr alle Links erkennen, die von diesen alten URLs kommen. Dies kann das Ranking-Wachstum auf Ihrer neuen Website aufgrund der verringerten Linkgeschwindigkeit (der Rate, mit der neue Links organisch erscheinen) verlangsamen oder sogar stoppen.

Wie wirkt sich eine Weiterleitung auf die Einstellung in HTTP-Headern aus?


Wenn Sie eine Website anfordern, sendet der Server eine HTTP-Header-Zeile zurück. Der HTTP-Header wird vor dem eigentlichen Webseiteninhalt gesendet und teilt Ihrem Browser mit, wie er alle Dateien im Verhältnis zueinander öffnen soll.

Zum Beispiel:

HTTP/1.1 301 Permanently MovedLocation: https://yourwebsiteurlhere.com/page-name-here

Unterscheidet sich eine permanente 301-Weiterleitung von einer temporären 302-Weiterleitung?


Der Unterschied ist so einfach, dass eine 301-Weiterleitung dauerhaft ist, während eine 302-Weiterleitung temporär ist.

Wenn Sie URLs ändern oder wesentliche Änderungen an Ihrer Website vornehmen, kann dies zu Problemen für Suchmaschinen (und für Benutzer) führen, wenn die alte Seite in irgendeiner Form noch im Internet vorhanden ist. Es könnte in den Suchergebnissen auftauchen und Benutzer verwirren, die versuchen, Ihre neue Website zu erreichen, indem sie ihre alte URL in ihre Browserleiste eingeben oder auf einen veralteten Link irgendwo in sozialen Medien oder auf einer anderen Website klicken, die nicht aktualisiert wurde noch. Wenn Sie Inhalte über diese beiden Kanäle verfügbar haben, diese aber jetzt zu unterschiedlichen Seiten führen, werden sie miteinander um die Ranking-Macht konkurrieren – und es ist unwahrscheinlich, dass einer der beiden Kanäle gut rankt, es sei denn, einer hat bessere Links als der andere (wenn es gibt welche).

Wie sind Weiterleitungen für SEO-Hosting-Kunden von Vorteil?


301-Weiterleitungen sind aus mehreren Gründen für SEO-Hosting-Kunden von Vorteil. In erster Linie helfen sie bei der Pflege und Organisation der Website. Eine 301-Weiterleitung ist eine permanente Weiterleitung, was bedeutet, dass sie immer zur neuen URL führt, unabhängig davon, wie oft Sie darauf klicken oder wie viele Seiten Sie in Ihrem Browser öffnen. Das heißt, wenn jemand eine alte URL in seinen Browser eingibt, wird er ohne Probleme auf die richtige Seite geleitet! Dies kann besonders wichtig sein, wenn es auf einer Website mehrere Seiten mit ähnlichen Namen, aber unterschiedlichen Zwecken gibt – zum Beispiel, wenn ein Unternehmen zwei Seiten zu seinen Produkten hat (eine für Stammkunden und eine für Großhandelskunden).

Weiterleitungen ermöglichen es Unternehmen auch, Inhalte auf ihren Websites zu aktualisieren, ohne alle vorherigen Links zu verlieren, die auf diese alten Seiten verweisen. Dies ermöglicht es ihnen, fortlaufende Verbesserungen vorzunehmen, ohne insgesamt mehrere Websites zu benötigen. Das hilft, Kosten zu senken und gleichzeitig die Effizienz zu steigern!

Durch die Verwendung einer permanenten Weiterleitung bleiben die Suchmaschinenwerte Ihrer Website erhalten, während Sie Ihre Website neu strukturieren können


Eine 301-Umleitung ist eine dauerhafte Möglichkeit, eine URL auf eine andere umzuleiten. Der Vorteil davon ist, dass es keine Rolle spielt, ob Sie Ihren Domainnamen ändern oder ob die ursprüngliche Seite ausfällt und durch etwas Neues ersetzt wird oder ob Ihr Server gehackt wird und jemand versucht, Ihre Website zu übernehmen, indem er alles ändert seine URLs allein. Es wird immer auf dasselbe zeigen – buchstäblich für immer (oder bis Sie sich anders entscheiden).

Was bedeutet das für Webmaster? Wenn Sie Ihre Website in irgendeiner Weise umstrukturieren möchten (z. B. von einer blogartigen Website zu einer E-Commerce-Plattform), dann können Sie sich eine saubere Weste geben, ohne sich Gedanken über den Verlust von Traffic durch alte Links machen zu müssen alle Beteiligten.

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Beitrag für Sie und Ihre SEO-Hosting-Kunden hilfreich war. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zur Funktionsweise einer 301-Weiterleitung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte noch heute. Wir sind immer für Sie da.