Eine einfache Anleitung zum Aufbau von Beziehungen zu Bloggern

Das Bloggen und sein Einfluss waren noch nie so groß wie heute, und wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, ist es ratsam, zu versuchen, den Einfluss, den sie haben, zu nutzen. Selbst kleine Blogger haben Tausende von Menschen, die ihnen folgen, und das bedeutet, dass Tausende von potenziellen Kunden von Ihrem Produkt erfahren, wenn der Blogger Ihnen bei der Werbung hilft. Dies allein sollte der Grund sein, warum Sie eine gute Beziehung zu einem oder mehreren Bloggern aufbauen sollten.

Aber wie macht man das? Sie möchten, dass Ihre Produkte irgendwie in ein paar Blog-Kanälen vorgestellt werden, aber wo fangen Sie an? Versuchen Sie, einige dieser Schritte auszuführen. Vielleicht würde einer von diesen Sie schließlich in ein oder zwei Blog-Beiträgen vorstellen.

  • Schreiben Sie einen Kommentar zu ihren Posts – Abgesehen von Nachrichten prüfen Blogger häufig den Kommentarbereich ihrer Posts. Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Beitrag eines Bloggers, und es besteht die Möglichkeit, dass er das bemerkt. Um diese Chancen zu erhöhen, sollten Sie jedoch Kommentare hinterlassen, die sie dazu bringen würden, ein Gespräch mit Ihnen zu beginnen.
  • Direkt eine Nachricht senden – Wie bereits erwähnt, behalten Blogger ihren Posteingang genau im Auge. Das Senden einer Nachricht in sozialen Medien könnte eine Partnerschaft zwischen Ihnen und dem Blogger ins Leben rufen. Sie sind auf der Suche nach Unternehmen, die ihnen einen Werbevertrag anbieten, und Sie suchen jemanden, der Ihre Reichweite erhöht. Alles, was Sie tun müssen, ist den ersten Schritt zu tun und sich zu melden.
  • Helfen Sie ihnen beim Werben – Blogger sind genauso Geschäftsleute wie Sie, und sie lieben Werbeaktionen genauso sehr. Wie sie sagen, ist eine gute Beziehung keine Einbahnstraße. Die Werbung für ihre Blogs würde ihrerseits zu einem Anstieg des Datenverkehrs führen, und sobald sie es bemerken, würden sie es sicherlich zu schätzen wissen.
  • Per E-Mail kontaktieren – Viele Blogger haben ihre E-Mail-Adressen auf ihren Kanälen, und das aus gutem Grund. Senden Sie ihnen zuerst eine E-Mail mit einem Kompliment, und das sollte die Dinge in Gang bringen. Nicht lange danach würden Sie wahrscheinlich mit ihnen über Geschäfte sprechen.

Erzählen Sie uns, was Sie denken! Lassen Sie uns wissen, ob Sie weitere Geheimnisse darüber haben, wie Sie Beziehungen zu einem Blogger aufbauen können, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.