18 Kerzen zum Anzünden für ein erfolgreiches Event-Marketing

Die meisten Leute sagen, dass der Erfolg erfordert, dass man sich auf weniger befahrene Straßen begibt, da die besagte Straße holpriger und weniger bequem ist. Nun, in Bezug auf das Business-to-Business (B2B)-Marketing stimmt das. Es gibt zwei Optionen für das Wachstum Ihres Unternehmens:

1. Inbound Marketing – Das ist Werbung über das Internet: Blogs, Social Media, Nutzung von Suchmaschinen etc.

2. Outbound-Marketing – ist das genaue Gegenteil von Inbound, Sie müssen sich ernsthaft bemühen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen einem Publikum zugänglich zu machen. Dies ist auch eine eher traditionelle Art der Werbung. Sie verwenden Fernsehen, Printwerbung, Radiosendungen und dergleichen.

Da wir nun den Unterschied zwischen den beiden kennen, stelle ich Ihnen eine Frage. Welche der beiden Strategien werden Sie anwenden, um Ihr Geschäft voranzutreiben? Ja, Sie werden sich wahrscheinlich für Inbound Marketing entscheiden. Und niemand auf diesem Planeten wird dir die Schuld geben. Inbound-Marketing ist kostengünstiger und viel einfacher zu verfolgen als die sehr abstrakte Outbound-Kampagne, die Sie schließlich zur Reinigung führt.

Aber andererseits tut die Wahrheit weh. Laut insidesales.com ist Event-Marketing der zweiteffektivste Weg, um Ihr Unternehmen auf ein höheres Niveau zu bringen. Und Event-Marketing ist ein großartiges Beispiel für Outbound-Marketing.

18-Schritte-Marketing

Was genau ist Eventmarketing? Event-Marketing ist eine Strategie, die Face-to-Face-Interaktionen wie Live-Events, Messen und Firmenmeetings nutzt.

Ja, ich weiß. Es ist viel, viel teurer als Inbound-Marketing.

Aber wenn Sie wirklich ein erfolgreiches Geschäft wollen, kann Sie das Internet nur bis zu einer bestimmten Entfernung bringen. Es wird nicht weit kommen, wenn Sie nichts tun, um es mit traditionellen Strategien zu „untermauern“.

Also hier habe ich 18 Erinnerungen vorbereitet, die; hilft Ihnen durch das Hindernis des Eventmarketings.

Vor:

1. Priorisieren Sie Ihre Ziele. Wer von den Gästelisten kann Ihnen tatsächlich helfen, Ihren Traum zu verwirklichen? Notieren Sie sie und machen Sie es sich zur Aufgabe, sie zu treffen und eine lang anhaltende Beziehung aufzubauen.

2. Machen Sie den ersten Schritt. Sobald Sie eine ungefähre Vorstellung davon haben, wer bei der Veranstaltung anwesend sein wird, senden Sie E-Mails, um sich vorzustellen. Es macht das Treffen in der eigentlichen Veranstaltung weniger umständlich und bequemer.

3. Knüpfen Sie Kontakte vor der Veranstaltung. Erstellen Sie eine Facebook-Seite oder ein Twitter-Konto ausschließlich für die Teilnehmer der Veranstaltung. Dies erhöht Ihre Chancen, andere Menschen mit denselben Zielen zu treffen.

4. Brich das Eis. Natürlich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Sie sie treffen werden, aber was danach? Bevor Sie sich mit Ihren Zielen die Ellbogen reiben, sollten Sie Ihre Gedanken gut organisiert haben. Wie werden Sie sich mit ihnen unterhalten? Über welche Themen werden Sie sprechen?

5. Bauen Sie Verbindungen auf. Ja, dies ist ein echtes Ereignis, aber es schadet nicht, noch ein paar Links aufzubauen.

Während:

1. Verfolgen Sie Ihre Zeit. Dies ist ein echtes Ereignis, genau wie eine Live-Show. Du wirst nie wirklich wissen, was passieren wird. Du triffst eine Person und verlobst dich so sehr, dass du die anderen vergisst. Das ist ein Fehlschlag. Planen Sie Ihre Gespräche richtig und geben Sie Ihr Bestes, ihnen zu folgen.

2. Erstellen Sie einen Prüfer. Während eines Interviews ist es am besten, wenn Sie eine Möglichkeit haben, es aufzuzeichnen. Es kann Audio oder Video sein. Am Ende des Tages ist es schön, etwas zum Überprüfen zu haben, falls Sie bestimmte Daten übersehen haben.

3. Paraphrase. Während eines Vorstellungsgesprächs ist es hilfreich, die Antworten zu wiederholen. Auf diese Weise weiß Ihr Gesprächspartner, dass Sie zuhören. Dies wird Ihnen auch helfen, Dinge zu verstehen, mit denen Sie nicht wirklich vertraut sind.

4. Bereiten Sie einen Rückfall vor. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin das Gespräch führt, ist das ein schlechtes Zeichen. Es wird nicht lange dauern, bis Ihr Begleiter von Ihrem Mangel an Wissen erfährt. Versuchen Sie, das Gespräch auf ein Thema zu lenken, mit dem Sie vertrauter sind.

5. Finden Sie neue Möglichkeiten. Obwohl es gut ist, einen gut strukturierten Plan zu haben, ist es besser, neue Möglichkeiten zu nutzen. Wenn Sie einen anderen Weg zum Erfolg entdecken, lassen Sie ihn nicht verstreichen.

6. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Hören Sie, was außerhalb Ihres Kreises passiert. Halten Sie sich auf dem Laufenden, indem Sie immer nach den Trends in den sozialen Medien Ausschau halten.

7. Sei kein Cyber-Mauerblümchen. Ja, es ist gut zu sehen und zu sehen, aber für ein erfolgreiches Event ist die Teilnahme in Twitter oder Facebook bezüglich des Events ein Muss.

8. Fragen Sie nach Visitenkarten. Vor allem, wenn Sie wirklich zu einem gewinnbringenden Abschluss gekommen sind, holen Sie sich die Visitenkarte des Ziels.

9. Achte auf die Zeit anderer. Vergessen Sie nicht, dass Sie aus demselben Grund dort sind. Erwarten Sie, ob derjenige, zu dem Sie noch gehen, sich mit jemand anderem unterhalten möchte.

Nach:

1. Machen Sie sich Notizen. Während alles noch frisch ist, machen Sie sich Notizen. Ordnen Sie Ihre Gespräche den gesammelten Visitenkarten zu. Geben Sie an, was die Ergebnisse dieses bestimmten Gesprächs waren.

2. Sei kein Fremder. Lassen Sie sie nach der Veranstaltung wissen, dass das Ergebnis des Gesprächs noch steht.

3. Stellen Sie fest, ob ein längerfristiger Kontakt möglich ist. Überprüfen Sie den Hintergrund Ihrer neuen Verbindungen und finden Sie heraus, ob es sich um eine gewinnbringende Verbindung handelt.

4. Dokument. Nach allem, was Sie durchgemacht haben, vergessen Sie nie, zu berichten, was aus dem Ereignis geworden ist. Zeigen Sie, wie sich das Ereignis auf Ihre Kennzahlen in allen Aspekten wie Produktivität, SEO und Traffic ausgewirkt hat.

Eventmarketing ist nicht einfach. Es erfordert eine gründliche Planung und Geduld. Das Geld, das Sie für die Teilnahme ausgeben müssen, ist ebenfalls ein Hindernis. Während Inbound-Marketing leicht zugänglich und kostengünstiger ist, müssen Sie beim Event-Marketing möglicherweise Flugtickets kaufen und Hotelzimmer buchen. Unter dem Strich müssen Sie entscheiden, an welcher Art von Veranstaltung Sie teilnehmen möchten. Sie möchten nicht, dass ein Projekt scheitert, nachdem Sie vierstellige Summen dafür ausgegeben haben.

Schicken Sie die richtigen Leute. Betrachten Sie alles, was Sie tun, als Investition. Denken Sie an die 18 Richtlinien in diesem Beitrag. Betrachten Sie sie als Kerzen, die Sie anzünden müssen. Aber anstatt die Flamme zu löschen, müssen Sie sie am Brennen halten.